Baum-Anrecht im FriedWald Schöcklland: Eine Entscheidung mit Flexibilität

Mit dem Baum-Anrecht legen Sie bereits zu Lebzeiten fest, dass Sie nach Ihrem Tod im FriedWald Schöcklland beigesetzt werden möchten. Hierzu bestimmen Sie lediglich, ob Sie einen oder mehrere Einzelplätze an einem geschmeinschaftlich genutzten Baum oder einen Baum im FriedWald für bis zu zwanzig Personen möchten. Die Entscheidung über die konkrete Baumgrabart treffen Sie zu einem späteren Zeitpunkt oder Sie überlassen diese Entscheidung Ihren Angehörigen.

Entscheiden Sie sich für die flexible Vorsorgemöglichkeit des Baum-Anrechts, zahlen Sie den Betrag für Ihre gewählte Baumgrabart, den wir auf einem Sammelsonderkonto sicher für Sie anlegen. Mit einer Urkunde bestätigen wir Ihnen Ihre Vorsorge im FriedWald Schöcklland – eine Entlastung für Sie und Ihre Angehörigen.

Wir beraten Sie gerne umfassend zum Baum-Anrecht.